Rot- und Weißfleckenkrankheit

Rot-und Weißfleckenkrankheit

Lizenzhinweis:   Photograph: Michal Maňas creator QS:P170,Q58300160, Mycosphaerella fragariae, CC BY 2.5

Die Rot- und Weißfleckenkrankheit und wird durch Blattpilze verursacht. Betroffene Pflanzen sind Erdbeeren. Begünstigt werden die Pilze durch Feuchtigkeit.

Die Rotfleckenkrankheit tritt in der Regel schon vor der Fruchtreife auf, die Weißfleckenkrankheit etwas später. Entsprechend ihrer Namen verursachen die Krankheiten kleine dunkelrote bzw. helle Flecken mit roten Rändern auf den Erdbeerblättern. Im weiteren Verlauf können sich die Flecken vergrößern und ineinander übergehen. Die Pflanze wird geschwächt. Auch Blatt- und Fruchtstiele können infiziert sein.

Vorbeugung siehe: „Vorbeugen ist besser als Heilen